In der Regel werden Feuchtigkeitsschäden nicht fachgerecht saniert, weshalb in der Regel eine massive mikrobielle Belastung verbleibt. Feuchtigkeitsschäden werden meist gar nicht oder mangelhaft getrocknet. So bilden sich schon nach kurzer Zeit mikrobielle Schäden, die auch noch nach Jahrzehnten die Raumluft belasten.

Wir unterstützen Versicherungsnehmer sowie Versicherungen bei der fachgerechten und nachhaltigen Sanierung nach den gegebenen Leitlinien und den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Im Zuge dessen begleiten und planen wir die Sanierung und bieten in diesem Rahmen auch Sanierungskontrollen an, dazu gehören u. a. Luftmessungen auf Schimmelpilze und Bakterien